BetriebsCheck

BasisKomPlus bietet einen BetriebsCheck zur Erhebung von Grundbildungsbedarfen im Unternehmen. Vielleicht ist ein Bedarf an Grundbildung und Weiterqualifizierung schon bekannt? Oder es werden durch den BetriebsCheck und die Beratung durch BasisKomPlus-Mitarbeitende Anzeichen deutlich, die auf einen Bedarf hinweisen. Der BetriebsCheck erfolgt entlang konkreter Arbeitsanforderungen der jeweiligen Branche.

Aus den Ergebnissen des BetriebsChecks ergeben sich mögliche Qualifizierungs- und Unterstützungswünsche des Unternehmens an BasisKomPlus.

BasisKompetenzCheck

Ergänzend zum BetriebsCheck kann der BasisKompetenzCheck eingesetzt werden. Dieser ist ein Instrument der Kompetenzerhebung mit Beschäftigten, bei denen ein Bedarf an Grundbildung bekannt ist oder vermutet wird. Individuell werden benötigte Kompetenzen für den Arbeitsplatz erfragt und das Instrument für ein persönliches und vertrauliches Entwicklungsgespräch genutzt.

Aus Betriebs- und BasisKompetenzCheck lässt sich ableiten, welche Art der Weiterbildung und welche  Kompetenzen für den jeweiligen Mitarbeitenden sinnvoll sind und gefördert werden sollen.

Qualifizierungen für Beschäftigte

Hier finden Sie Qualifizierungsmodule für Beschäftigte, die von den ARBEIT UND LEBEN Landesorganisationen mit Unternehmen entwickelt wurden. Die Module werden von ARBEIT UND LEBEN seit mehreren Jahren erfolgreich in Unternehmen eingesetzt. Alle Qualifizierungen orientieren sich an spezifischen Tätigkeiten und verbinden fachliche Weiterbildung mit Elementen von Grundbildung.

Die Qualifizierungsmodule setzen direkt an den notwendigen Kompetenzen für einen Arbeitsbereich an und finden am Arbeitsplatz und im Arbeitszusammenhang statt. Durch Tandems von Lehrenden wird arbeitsplatzbezogenes Fachwissen kompetent vermittelt und mit pädagogisch-didaktischem Wissen im Bereich Grundbildung verbunden.

Betriebs- und Personalrätequalifizierung

Von den 7,5 Millionen funktionalen Analphabetinnen und Analphabeten sind über 56 % erwerbstätig - dies erstaunt viele Menschen und ist auch Betriebs- und Personalräten nicht immer bewusst. Damit Grundbildung auch Bestandteil von Betriebs- und Personalräte-Qualifizierungen wird, wurden  unterschiedliche Module entwickelt:

  1. I. Einführung in die Betriebsrats-Arbeit
  2. II. Personelle Einzelmaßnahmen
  3. III. Mitbestimmung bei sozialen Angelegenheiten
  4. IV. Veränderungsprozesse, Betriebsänderung, Interessensausgleich, Sozialplan.

Mit der Qualifizierung und Beratung von Betriebs- und Personalräten ist ARBEIT UND LEBEN auf einer wichtigen Unternehmensebene aktiv. Die Kooperation mit betrieblichen Vertrauensleuten ermöglicht einen gelingenden Zugang zu Unternehmen und Beschäftigten.

Informationsausstellung

Teil der Informationskampagne von BasisKomPlus ist eine mobile Ausstellung, die über das Thema Grundbildung informiert und sensibilisiert. Die Ausstellung beruht auf authentischen Erfahrungen von Projektbeteiligten und ist in ihrer Darstellung lesefreundlich und in leicht lesbarer Sprache und Struktur gestaltet.

Sie spricht alle Zielgruppen gleichermaßen an: Beschäftigte selbst, Geschäftsführende und Personalverantwortliche, Kolleginnen und Kollegen sowie betriebliche Akteurinnen und Akteure. Sie alle kommen zu Wort. Die Ausstellung besteht aus handlichen Roll-Ups und kann flexibel z.B. in Betriebskantinen, Aufenthaltsräumen oder Foyers aufgebaut werden. Sie ist kostenfrei auszuleihen [Kontakt].

Geschäftsführer

„Mein Ziel ist: Mit bestehender Belegschaft die kommenden Jahre erfolgreich bewältigen.“

Kollegin

„Ich arbeite mit einem Kollegen zusammen, der mich immer fragt, ob ich die Dokumentation für ihn machen kann, weil er entweder die Hand kaputt oder seine Brille vergessen hat.“

Mitarbeiter

„Ich arbeite gerne, aber es kostet viel Kraft. Ich möchte mein Lesen und Schreiben verbessern, damit ich meine Aufgaben gut erledigen kann.“